THURAYA'S

NORWEGISCHE WALDKATZEN

geboren 10. August 2012

nt 22 - amber tabby classic

trägt non-agouti und Verdünnung

Shamila ist unsere geliebte Wildkatze, sie würde sich sofort im Urwald zurechtfinden. Mich fasziniert vor allem ihr Profil: sie hat den Kopf einer Löwin mit einem sehr markanten, kräftigen Kinn. Sie hat tolle, grosse Pfoten mit süssen, kaffeebraunen Pfotenballen. Oft sitzt sie da wie eine Sphinx und blickt aus ihren wundervollen, smaragdgrünen Augen genauso rätselhaft. Ihre warme Amberfarbe hat es mir besonders angetan, ich kann diese herrliche Katze stundenlang betrachten und bewundern.

Shamila ist eine grossartige Jägerin, blitzschnell, kräftig und geschickt, und durchschaut augenblicklich jedes Suchspiel. Täglich hat sie ihre „schwachen fünf Minuten“, in welchen sie wie ein Wirbelwind durch die Wohnung saust und elegant über Sofas und andere Hindernisse fliegt. Sie ist ein sehr eigenständiges Wesen, es ist schon eine grosse Ehre wenn sie mal kuscheln mag, aber dann und wann will sie gekrault werden und fordert das mit wilden Kopfstössen, lautem Schnurren und für ihre Wildheit ganz vorsichtigen, zärtlichen Bissen. Shamila ist auf ihre Art sehr treu und anhänglich, läuft ihren Menschen in jedes Zimmer hinterher, wartet vor der Badezimmertüre und legt Mäuse als Geschenke auf alle Kopfkissen (Stoffmäuse ;)

Shamila wurde Mutter von drei Würfen: den Königinnen, den Spices und den Wildkatzen. Ihre Linie wird weiter getragen von ihrer Tochter Aurélie, ihrer Enkelin Elea und ihrem jüngsten Sohn, Schokonäschen Caracal. Sie ist jedes Mal irrsinnig stolz auf ihre Babys und ruft ihre Menschen immer wieder an die Wurfkiste, damit die Kleinen ausgiebig bewundert werden.

Shamila hat sich mit ihrem liebenswerten Eigensinn später IHREN Menschen ausgesucht, und ihr Herz an meine Freundin Karen verschenkt (siehe Ehrenthurayas). Sie lebt inzwischen mit Bacuri und Elea bei Karen und ihrer herzlichen Familie.