THURAYA'S

NORWEGISCHE WALDKATZEN

geboren am 4. Februar 2015

nt 09 (22) - amber mit Weiss (trägt classic)

Bacuri ist ein Ebenbild seiner Mutter Yona. Sein Profil ist schnurgerade, sein Dreieck perfekt, seine Ohren sind von guter Grösse mit breiter, tief angesetzter Basis und süssen Luchspinselchen. Er ist ein grosser, schwerer Kater mit tollen, weissen Löwenpranken. Er hat das prächtige Fell seiner Mutter Yona geerbt, samt der lustigen weissen Schwanzspitze, sein Schwanz ist so lang und dicht behaart, dass er breiter ist als der ganze Kater selbst. Bacuri hat auch Mamas schönen Augen, aus welchen dieselbe Sanftmut spricht und liebevolle Neugier auf die Welt. Er bewegt sich mit Yonas Anmut und Stolz, und er hat seine eigene Version ihres anhänglichen und verschmusten Charakters.

Bacuris Amberfarbe war eine Riesenüberraschung. Schon bei seinem ersten Atemzug fiel auf, dass er heller war als seine black tabby Geschwister, anthrazitfarben statt schwarz, an sich die typische Farbe von amber non-agouti Babys. Bacuris Vater, black silver tabby, trägt das Amber-Gen, die Linie seiner Mutter Yona war jedoch nie auf diese Farbe gezüchtet worden. Erst weit hinten in ihrem Stammbaum, acht Generationen zurück, als einer von 256 Katzen dieser Generation von Vorfahren, findet man Wildwood’s Imer: einen der allerersten Norweger, bei welchen die Ambermutation auftrat. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bacuri tatsächlich amber sein würde, war somit etwa so hoch wie die, dass in einer dunkelhaarigen Familie mit nur einem einzigen blonden Vorfahren irgendwo im 16. Jahrhundert nun 2015 ein blondes Baby zur Welt kommt. Und tatsächlich zeigte ein Gentest, dass das Gen für die Farbe Amber still und heimlich über die Generationen weiter vererbt worden war - ein Lottogewinn für die Amberzucht!

Bacuri wurde der Vater von vier Würfen: den Spices, den Italienern, den Adligen und den Wildkatzen. Seine Tochter Hunyani, ein Ebenbild in black tabby, und sein Sohn Caracal werden diese prächtige Linie in Zukunft weiter führen.

Er selbst lebt inzwischen als sorgloser, verspielter und verschmuster Kastrat bei der besten Familie der Welt, die ihn von klein an über alles liebt.